Logo FK mit rot_e

Markierer_6 2015 wurde FORUM KÜNSTLERINNEN 20 Jahre alt

fk_ballon_2015webs

WERTSCHÄTZUNG FÜR FRAUEN

PARITÄT IN DER KUNST UND ÜBERALL WELTWEIT

Unsere Zukunft kommt, die Frage ist wie. Als KünstlerInnen visualisieren wir sie, materialisieren sie.

 

Markierer_6  Unsere 1:1 Aktionen

 

Markierer_6  1:1 Ballon-Aktion

1zu1_kontakt_s

Das war die Einladung zu unserer Foto-Aktion: Trage die Botschaft 1:1 in die Welt, mache ein Foto an einem markanten Ort der Welt, jeweils mit dem Ballon im Bild und schicke es an uns.

hier haben wir die Ergebnisse in einer Galerie zusammengestellt

das war unsere Mitmach-Einladung

 

Markierer_6  1:1 Jubiläums-Aktion

Das ist der zeitliche Ablauf für unsere 1:1-Jubiläumsaktion

-- Samstag, 7. März 2015, 12 Uhr, Stuttgart, vor der Staatsgalerie

Wer die Möglichkeit hat, zu kommen und mitzumachen, ist herzlich willkommen!

Beginn 12 Uhr vor der Staatsgalerie Stuttgart: Jubiläumsaktion 2015 - öffentliche Bekanntgabe unserer Erhebung, das heißt aktuelle Daten, wieviel Kunst von Frauen in Museen sichtbar ist - deutschlandweit zusammengetragen mit Unterstützung vieler Kooperatorinnen in Berlin, Bremen, Braunschweig, Dinslaken, Gengenbach, Karlsruhe, Neumünster, Oberndorf... - sie werden jeweils begrüßt mit Trillern und Trommeln (bitte mitbringen!)!

Sowie Walking Act (ehemals “Schräge Vögel“), Musik und rote FK Ballone, Aktion „Kunst hochhalten“ und „wir wollen rein“.

Danach geht es auf die Königstraße weiter zu den Aktionen des Frauennetzwerks Stuttgart

Wir mischen uns ein mit Pflastermalerei und weiteren Aktionen - ehe die roten FK Ballone (um ca. 14 Uhr) mit unseren Wünschen ... in den Himmel steigen!

Forum Künstlerinnen kommt ins Fernsehen

Der Südwestrundfunk hat auf der art Karlsruhe ein Interview mit uns geführt. Der SWR-Beitrag läuft am 5. März 2015 um 22.45 Uhr in der Sendung "Kunscht" im SWR-BW. Der Beitrag wird am Sonntag, dem 8. März um 9.15 Uhr wiederholt und lässt sich anschliessend auch in der SWR-Mediathek anschauen.

 

Markierer_6 1:1 Mail-Art-Aktion

FK_mail-art_1k

Künstlerinnen, Künstler, Jugendliche und Erwachsene aus aller Welt waren aufgerufen, sich mit 1:1 auseinander zu setzen - als positive Lebenseinstellung oder kritisch hinterfragt, als gelebte Realität oder Zukunftswunsch, als Notwendigkeit für unser gemeinsames Leben auf Erden…

 Zu Anlass unseres Jubiläums schauen wir nach vorn. Wir schicken unsere Zukunft auf den Weg.

Wir haben dazu eingeladen:

1:1 künstlerisch darzustellen, formulieren, interpretieren

1:1 steht für Gleichberechtigung, Gleichstellung, Kräftegleichgewicht, eine von tradierten Rollenmustern freie, selbstbestimmte Lebensgestaltung.

„Ich sende Ihnen einen Gedanken zu. Bitte denken Sie ihn weiter.“ (© Robert Rehfeldt)

Als eine Einsendebedingung galt die Mail-Art-Grundregel:

No jury – no fee – no return – documentation to all participants (keine Jury, keine Gebühr, keine Rücksendung, Dokumentation für alle Teilnehmenden) - Mail-Art ist immer DenkArt.

-- im April 2014 wurde das Projekt auf www.forum-kuenstlerinnen.de veröffentlicht. Ausschreibung in der kunstbezogener Presse und in künstlerischen Netzwerken

-- am 10. August 2014 war Einsendeschluss 

-- Januar 2015: hier Upload der eingegangenen Werke hier klicken

Das war unsere Ausschreibung als PDF  hier klicken

Invitation (English) PDF  click here

Hier geht es zu eingesandten Arbeiten

 

Bitte respektieren Sie das Urheberrecht! Verwenden Sie keine Bilder aus dieser Aktion ohne das Einverständnis der Urheber!  Fragen Sie bei uns an

 

 

 

Linie rot 500 pix_duenn 

[Home] [Forum Künstlerinnen] [Der Verein] [Ausstellungen & Projekte] [Künstlerinnen] [Kontakt] [Impressum]